BDE - Business Development

Service gezielt ausbauen: Potentiale identifizieren | Wachstumstreiber aktivieren | Entwicklungsstrategien umsetzen

Termine

BDE - Business Development 2022-02-22
anmelden pdf anfragen

Lehrgangsbeschreibung

Nutzen sie ihre Potentiale im Service!

Erarbeiten sie mit der ISS die Roadmap,
um ihr Service-Business auf den nächsten Level zu bringen!
Entwickeln sie mit uns Strategien, um Service als Wettbewerbsfaktor und Quelle stabiler Erträge im Unternehmen zu verankern!

Ziel des Programms

Ausgehend von Ihrer aktuellen Situation erarbeiten die Teilnehmer in Workshop-Modulen eine Roadmap, um ihr Service-Business systematisch auf den nächsten Level zu bringen und als Wettbewerbsfaktor und Quelle stabiler Erträge im Unternehmen zu verankern. Als Rahmen wird das ISS Service Reifegrad-Modell genutzt.     

Zum Abschluss des Programms erarbeiten die Teilnehmer begleitet vom ISS Coach ein Business Projekt zu einer Aufgabenstellung aus ihrem Unternehmen. Grundlage für die Zertifizierung ist die erfolgreiche online-Präsentation der Abschlussarbeit im Prüfungsausschuss (Prüfungsordnung der ServiceAcademy).

Nutzen

Nutzen für den Teilnehmer

Dieser praxisorientierte Lehrgang umfasst drei Themenschwerpunkte und
vermittelt, mit dem Fokus auf den Ausbau von Services und eines Recurring
Business, Methoden und Vorgehensweisen für

  • die Identifikation der Entwicklungspotentiale mit Services,
  • die Priorisierung und Aktivierung der Wachstumstreiber
  • die Umsetzung der Entwicklungsstrategie am Markt und mit Kunden.

 

Die Teilnehmer können nach dem Lehrgang

  • die Entwicklung von Services professionell gestalten,
  • die Leistungen strategisch und konzeptionell an den Bedarfen der
  • Kunden ausrichten und
  • die erforderlichen Ressourcen aufzeigen,
  • den Vertrieb von Dienstleistungen, orientiert an lokalen Marktchancen, mit professionellen Methoden und Vorgehenskonzepten (z. B. Stufenverkauf) auf- und ausbauen,
  • die Erfolgsfaktoren für Entwicklung und Wachstum mit Services im eigenen Unternehmen aufzeigen und gestalten.

In einem Business Project wird eine Aufgabe der Teilnehmer für die eigene
Praxis bearbeitet und deren Umsetzung vorbereitet bzw. begleitet.

 

Nutzen für das Unternehmen

Die Teilnehmer können Wachstumsfelder mit Services für Ihre Unternehmen
identifizieren und kennen das Methodenset, um Services auszubauen.

  • Kompetenzstärkung der Mitarbeiter in ihren spezifischen Funktionen und Rollen.
  • Steigerung der Effizienz und Effektivität bei den täglichen Prozessen.
  • Return on Investment: durch das begleitete Business Project wird ein direkter Mehrwert für das Unternehmen erzielt.
  • Durch das Blended-Learning-Konzept mit Onboarding, den Trainingsmodulen und dem Business Projekt besteht eine systematische Begleitung über die gesamte Dauer des Lehrgangs.

Inhalte

Sind Sie verantwortlich für die Unternehmensentwicklung mit Services oder das Service-Portfolio, den Vertrieb oder das Produktmanagement von Services? Oder möchten Sie das Fachwissen für diese Aufgabengebiete erwerben, um als Mitarbeiter oder aus anderen Funktionen heraus diese Aufgaben mitzugestalten?

Wesentlicher Erfolgsfaktor ist das strategische und konzeptionelle Miteinander bei der einheitlichen, meist zentralen Entwicklung der Serviceprodukte und den lokalen Verkaufskonzepten und Marketingkampagnen.

Das Programm startet mit einem Onboarding und wird in 7 Modulen, jeweils einzeln oder kombiniert durchgeführt.
Das Programm schließt ab mit einem online Modul zu einem Business Projekt aus der Unternehmenspraxis. Die Betreuung bei der Ausarbeitung erfolgt durch einen ISS Coach.

Details zu den Inhalten der neun Module erhalten Sie in der Lehrgangsbeschreibung (PDF)

1. Programm-Modul

Onboarding: Programm, Teilnehmer und Technik

  • Lernen und Arbeiten im virtuellen Raum (3D)
  • Programmeinführung, individuelle Erwartungen und spezifische Aufgabenstellungen
  • Vorbereitung der Selbsteinschätzung

Vorbereitende Aktivitäten

  • Lektüre: Servitization – Reifegradmodell für das Service Business (mit 5 Aufgaben)
  • Selbsteinschätzung der eigenen Services und der Serviceorganisation im Markt und Identifikation erster Entwicklungs-Potentiale mit Hilfe des ISS ServiceCompass mit Festlegung des eigenen Service-Reifegrades.
  • Organisatorische Themen

2. Programm-Modul

Servitization – Megatrend für Wachstum

  • Was die Kunden erwarten - Chancen für neues Wachstum
  • Klassifizierung von Services

3. Programm-Modul

Strategien für die Services-Entwicklung – Outside In Approach

  • Service Strategien für dynamische und komplexe Märkte
  • Externe Analysen – als strategische Grundlagen

4. Programm-Modul

Strategien für die Services-Entwicklung – Inside Out Approach

  • Interne Analysen – als strategische Grundlagen
  • Ableitung von Entwicklungsstrategien
  • Herausforderungen bei der Entwicklung, Vermarktung und dem Verkauf von Services.

5. Programm-Modul

Nutzen von Wachstumspotentialen
– Service Innovation und Service Konzept –

  • Einführung in das Service-Konzept
  • Service Innovationen und Service Geschäftsmodelle/ Ökosysteme (Service-Innovationsprozess und Wertschöpfungsarchitekturen/ SBMC)
  • Service-Produkte

6. Programm-Modul

Customer Value, Value Sharing und Service Pricing

  • Vom Cost Plus zum Value Sharing
  • Innovative Preismodelle

7. Programm-Modul

Wachstum realisieren – Service-Produktmanagement, - Vertrieb und Selling

  • Co-Creation als Erfolgsfaktor
  • From Free to Fee

8. Programm-Modul

Service Culture and Leadership – Treiber für Entwicklung und Wachstum

  • Culture-Transformation erfolgreich gestalten
  • Zukunftsvision und Roadmap

9. Programm-Modul

Business Projekt für Servíce Development

  • Themen der Teilnehmer

Prüfung der Business Projekte und Zertifizierung

Bearbeitung und Präsentation des Business Projekts

Bereits im Rahmen des Programms werden mögliche Themen für das Business-Projekt im eigenen Unternehmen identifiziert. Im Modul Business Projekt erarbeiten die Teilnehmer mit dem jeweiligen Trainer/ Projekt-Coach die Grundstruktur ihres Business Projekts. Eine Abstimmung des Projektthemas wird binnen zwei Wochen unter Berücksichtigung der Interessen des Unternehmens vorgenommen. Eine Ausarbeitung erfolgt dann innerhalb von 4 Wochen nach Abstimmung und wird in einer Websession präsentiert und von der ISS ServiceAcademy bewertet. Eine erfolgreich vorgestelltes Business Projekt ist Basis für die Zertifizierung der Programmteilnahme durch die ISS.

Für die Projektfindung wie auch die weitere Bearbeitung nach dem Präsenztraining wird intern im Entsendeunternehmen ein Mentor/Champion als Unterstützer für den Teilnehmer berufen. Der Mentor/Champion hat eine unterstützende Funktion, z. B. für den Erhalt benötigter Daten/ Informationen aus dem Unternehmen.

Dieser Art des Wissenstransfers liegt ein demokratisches Verständnis von Wissensvermittlung und den Rollen von Teilnehmern, Trainern und Mentoren/Champions (Entsendeunternehmen) zugrunde, welches im Zusammenhang mit einer grundsätzlich mitbestimmenden, partizipativen Handlungs- und Interessensorientierung zugleich der Forderung nach ganzheitlichen Lernerfahrungen Rechnung trägt.

Teilnehmerkreis

Führungs- und Nachwuchsführungskräfte aus Unternehmen,

  • die Wachstumsstrategien für Unternehmen entwickeln und realisieren wollen und dabei Services im Fokus haben.
  • die ihre Services bzw. Serviceorganisationen entwickeln und ausbauen wollen und dabei Wachstumsstrategien fokussieren.
  • die das Methodenset für Wachstum mit Services kennen lernen wollen, um sich z.B. im Rahmen der Realisierung aktiv einbringen zu können.

Führungs- und Nachwuchsführungskräfte im Service,

  • die einen Servicebereich oder ein Serviceunternehmen verantworten und weiter entwickeln möchten.

Führungs- und Nachwuchsführungskräfte, die eine kaufmännische und/ oder betriebswirtschaftliche Ausbildung haben und ihr bestehendes Wissen in den konkreten Zusammenhang der Serviceorganisation stellen (wollen).

Durchführung

Die Durchführung erfolgt entweder online (ISS Spaces oder mit anderen online-Tools die kollaboratives Arbeiten ermöglichen) oder in Präsenz, sofern die Rahmenbedingungen dies ermöglichen, in Absprache mit den Teilnehmern und ihren Unternehmen.
Der Termin für den Start des Programms wird über die ISS Webseite bekannt gegeben.
Die weiteren Termine im Programm und Hinweise zur Organisation erhalten sie von der ISS.

Referenten und Trainer

Die Referenten und Trainer der ISS International Business School of Service Management sind aktive Manager, Unternehmer und Berater mit langjähriger Service-Erfahrung.

Methodik

Präsenztraining sowohl persönlich als auch in den ISS spaces als Avatar fokussiert

  • Impulsreferate und dialogorientierte Lehrgespräche
  • Plenumsdiskussion und aktiver Erfahrungsaustausch
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Case Studies und Rollenspiele
  • Begleitung des Business Projects aus der persönlichen Arbeitspraxis

Business Projekt

  • Selbstständiges Bearbeiten einer Aufgabe von der Planung über die Durchführung bis zur Präsentation
  • Handlungsorientiertes Lernen mit ISS-Coach und Mentor des Unternehmens
  • Das Themenfeld ist in der Regel von dem Teilnehmer selbst ausgewählt

Die ISS Leistungen

  • Teilnahme an Webinaren
  • Teilnahme am Lehrgang Online oder Präsenz
  • Lehrgangsunterlagen
  • Begleitung der Teilnehmer und Mentoren/Champions aus dem Unternehmen im Projektzeitraum nach dem Präsenztraining
  • Bewertung des Business Projekts und der Präsentation in Web-Konferenz
  • Zertifikatsabschluss

Direkte Umsetzbarkeit des Erlernten in die Praxis – persönliches Payback, Kunden-Mehrwert und ein direkter Return on Investment für das Unternehmen durch das Business Projekt.

Ihre Investition

Ihre Zeit für die Teilnahme an Online oder Präsenzterminen sowie vor- und nachbereitende Tätigkeiten und persönliche Ausarbeitungen während des Lehrgangszeitraums. Eine Trainingseinheit sind i.d.R. 4 Unterrichtseinheiten 3,5 – 4 Stunden, meist vormittags. Sie können auch miteinander kombiniert werden, abhängig von Themen und Zeitrahmen.

Auch die Arbeit an dem anschließenden Business Project mit einem aktuellen Bezug zum Thema aus dem eigenen Unternehmen erfordert Zeit. Das Business Project sichert gleichzeitig auch das Payback für das Investment des Entsendeunternehmens in die Weiterbildung.

ISS - Programm
8 Trainingseinheiten € 3.680,- zzgl. MwSt.

Business Projekt / Zertifizierung
ISS Betreuung, Prüfung, Zertifizierung € 1.200,- zzgl. MwSt.

Business Networking Package

Der Austausch und das Netzwerken unter den Teilnehmern wird in Präsenz als auch Online von der ISS gefördert – auch, um branchen- oder länderübergreifende Erfahrungen zu teilen.

Optional kann das das Business Networking Package gebucht werden. Es beinhaltet die individuelle Betreuung des Teilnehmers über die Lehrgangsdauer, sofern möglich inclusive  abendlicher Veranstaltungen mit Lehrgangsbezug und Unterbringung im selben Hotel um das Netzwerken zwischen den Teilnehmern und deren Motivation weiter zu fördern. Dieses Package wurde für einen ganzheitlichen Lernerfolg entwickelt und hat sich als wertvolle Ergänzung erwiesen. Der Preis unterliegt auf Grund der Veranstaltungs- und Hotelauswahl Schwankungen und wird individuell kommuniziert.

Zertifizierung

Mit diesem Lehrgang wird ein Angebot unterbreitet, das die Qualifikation der Mitarbeiter im nicht technischen Bereich – Betriebswirtschaftslehre, Kommunikation und Kultur – fördert. Ziel ist es, Methoden und Vorgehensweisen für den Ausbau des Service Business in der eigenen Arbeitspraxis zu implementieren.

Mit dem Zertifikat des Lehrgangs „Certified Business Development“ weisen die Absolventen nach, dass sie die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten erworben haben, um Entwicklungsstrategien mit Services optimal und profitabel auf die Bedürfnisse und Referenzen der Kunden und des Marktes auszurichten.

Bereits seit 1992 werden die Lehrgänge zertifiziert, seit 2009 durch die ISS ServiceAcademy. Die hohe Qualität und Aktualität der Zertifikatslehrgänge wird durch den Fachbeirat der ISS ServiceAcademy sichergestellt.

Information und Anmeldung

ISS International Business School of Service Management

Dorotheenstraße 29 a
D-22301 Hamburg
Fon: +49 40 53 69 91-55
Fax: +49 40 53 69 91-66
contact@iss-hamburg.de

Alle Seminare und Lehrgänge bieten wir auch inhouse, auf Englisch, customized und on demand an.
Änderungen vorbehalten.