ISS ServiceAcademy: Zukunftssicherheit für Unternehmen
und Mitarbeiter schaffen

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen. Wer die Gegenwart nicht versteht, kann die Zukunft nicht gestalten.“
 

August Bebel, Politiker und Publizist

Im Rahmen ihrer ISS ServiceAcademy führt die ISS International Business School of Service Management offene Seminare, Lehrgänge und Trainings durch. Sie richten sich an Mitarbeiter von Unternehmen, die Service als Wachstumsmotor erkannt haben. Ziel der ISS Bildungs- und Trainingsangebote ist es, Mitarbeiter mit neuen Kenntnissen und Fähigkeiten zu stärken und somit auch Wettbewerbsvorteile und Mehrwert für ihre Unternehmen zu schaffen.

Nur wenn Serviceorganisationen und ihre Mitarbeiter sich an immer neue Anforderungen anpassen, bleiben sie erfolgreich und zukunftssicher

Insbesondere die Globalisierung und Digitalisierung des Servicegeschäfts – mit neuen Kundenerwartungen, Dienstleistungen, Prozessen und Partnern – macht einen tiefgreifenden Transformationsprozess notwendig. Diese Veränderungen stellen einen Paradigmenwechsel dar, der nahezu jedes Unternehmen und seine Mitarbeiter betrifft. Er heißt Servitization und ist die kontinuierliche Entwicklung vom Produkt zu Services als grundlegender Voraussetzung für langfristigen unternehmerischen Erfolg. Mit den Angeboten der ISS ServiceAcademy entwickeln Mitarbeiter nicht nur das hierfür notwendige Know-how; sie entwickeln auch eine „innere Service-Haltung“, die ein Handeln aus Überzeugung bedeutet.

Fachbeirat

Die Programme der ISS ServiceAcademy werden inhaltlich von einem ehrenamtlichen Fachbeirat begleitet. Er garantiert die kontinuierliche Weiterentwicklung und Qualitätssicherung aller Bildungsangebote der ISS ServiceAcademy gemäß deren Satzung.

Der Fachbeirat unterstützt dabei auch die programmatische Ausrichtung der ISS auf Business Excellence und eine nachhaltige Unternehmensentwicklung mit profitablem Wachstum.

Zertifikatslehrgänge

Insbesondere die Zertifikatslehrgänge werden kontinuierlich mit dem Fachbeirat auf Praxisrelevanz und Aktualität geprüft und angepasst, sodass sie international richtungsweisend sind.

Die Praxistransferaufgaben, Abschlussprüfungen und Abschlussarbeiten im Rahmen der Zertifikatslehrgänge stellen in der Regel sicher, dass die Unternehmen ein Vielfaches des Investments für die Teilnahme ihrer Mitarbeiter an den Lehrgängen zurückerhalten.

Von „One-on-One“ bis Gruppen-Coaching

Zu den weiteren Angeboten der ISS ServiceAcademy gehört das „Training on Demand“: ein individuelles fachliches Training zur zielgerichteten Realisierung einer aktuellen konkreten Aufgabe in Ihrem Unternehmen. Es wird angeboten als Fachcoaching für ein bis drei Personen aus einem oder mehreren Unternehmen.

Dieses Coaching kann auch als Gruppentraining/Inhouse-Training firmenspezifisch auf Ihr Unternehmen ausgerichtet und durchgeführt werden.

„All-in-One“: Seminar und Job-Projekt

Bringen Sie sich als Mitarbeiter auf den neuesten fachlichen Stand in Ihrem Berufsfeld und entwickeln Sie gleichzeitig Ihr eigenes Job-Projekt weiter: Das bietet Ihnen unser „All-in-One“-Training. Profitieren Sie von der perfekten Kombination aus Theorie, Praxiswissen und Projektarbeit dieses Konzeptes. Achten Sie dazu auf das „All-in-One“-Symbol bei Seminarangeboten der ISS ServiceAcademy: Alle Seminare, die dieses Symbol tragen, werden auch als „All-in-One“-Konzept angeboten.

Maßgeschneiderte Trainings und Weiterbildungsprogramme

Individuell entwickelte Trainingsmaßnahmen für Fach- und Führungskräfte, speziell abgestimmt auf die jeweilige Unternehmensstrategie, auf interne Strukturen, Märkte und Kunden, gehören zur Kernkompetenz der ISS International Business School of Service Management.

Über 60 Prozent der Programme werden dabei international durchgeführt. Im Rahmen von entsprechenden Corporate Programs/Inhouse-Trainings können offene Seminare und Lehrgänge individuell angepasst oder völlig neue Konzepte entwickelt werden. Zur inhaltlichen Abstimmung geht eine Beratung durch die ISS voraus.

Blended Learning

Heute gehören Webinare, Online-Workshops, digital und individuell abrufbare Lernangebote, Projektarbeit und Präsenzseminare zu einem modernen Orchester der Weiterbildung. Vor allem gilt dies, wenn es um „Distance Learning“ geht. In ihren Blended-Learning-Angeboten und Webinaren setzt die ISS ServiceAcademy auf eine herausragende, international verbreitete Erfolgsformel in der Weiterbildung: das „70-20-10“-Modell. Mit einem Mix aus unterschiedlichen Lernformen lassen sich neues Wissen und neue Fähigkeiten in der eigenen Arbeitspraxis entwickeln.

Trainer: Experten und Persönlichkeiten

Die Trainer der ISS ServiceAcademy sind zumeist aktiv im Service Business tätig und können somit vielfältige Praxiserfahrungen in die Weiterbildungsprogramme und Trainings einbringen. Die ISS ServiceAcademy nutzt in ihrer Auswahl der Trainer und Referenten ein großes, über zwei Jahrzehnte gewachsenes Netzwerk aus Führungskräften, Wissenschaftlern, professionellen Trainern und Beratern.

All diesen Experten gilt an dieser Stelle unser großer Dank für ihr enormes Engagement im Rahmen der ISS ServiceAcademy!

Die Entwicklung der Service-Zertifikatslehrgänge und Seminare wird seit 1993 vom Fachbeirat der ISS ServiceAcademy inhaltlich und methodisch begleitet, zunächst im Rahmen der MarketingAkademie Hamburg und in Zusammenarbeit mit dem KVD, dem deutschen Service-Verband, und seit 2009 im Rahmen der ISS International Business School of Service Management.

Zu allen Angeboten der ServiceAcademy, zu den Leistungsformaten und Themen, finden Sie auf den folgenden Seiten weitergehende Informationen. Wenn Sie eine beratende Unterstützung für Ihr Unternehmen suchen, finden Sie entsprechende Angebote der ISS International Business School of Service Management auf dieser Website in der Rubrik „Beratung“. Oder rufen Sie uns einfach an. 

ZUR LEISTUNGS­ÜBERSICHT

Tuning für Unternehmen – mit Weiterbildung und Beratung der ISS.

ZUR THEMEN­ÜBERSICHT

Themenfelder, in denen wir für unsere Kunden tätig sind.

ZUM KALENDER

Aktuelle Termine unserer Seminare und Lehrgänge.